Seit 20 Jahren lernen Frauen hier das Fahrradfahren

Das Rad nehmen und zur Arbeit, zur Uni, in die Stadt oder ins Grüne fahren. Das klingt so selbstverständlich, ist es aber gar nicht. In Deutschland lernen wir das Radfahren meist im Kindesalter und schon die ganz Kleinen sind mit dem Laufrad unterwegs und trainieren dabei Balance halten, Beinbewegung und Lenken. Das ist jedoch nicht überall auf der Welt so und insbesondere für Frauen und Mädchen nicht selbstverständlich.

Im Westlichen Ringgebiet leben Menschen mit unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen. Um den Frauen mehr Mobilität zu eröffnen, wurde vor 20 Jahren Ladies on Tour ins Leben gerufen. Zweimal pro Jahr führen seitdem das Stadtteilbüro und das Büro für Migrationsfragen gemeinsam Fahrradkurse durch. Der Bedarf ist groß. Das Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet und hat in vielen Städten Nachahmung gefunden.

Während anfangs die Frauen zumeist türkische Wurzeln hatten, sind sie heute aus ganz unterschiedlichen Herkunftsländern. 12 Frauen, sie stammten u.a. aus Guinea, Brasilien, Iran und Irak haben am 08. Juni erfolgreich die Fahrradprüfung mit der Polizei absolviert. An zehn Terminen haben sie Radfahren erlernt und geübt. Dabei halfen auch die großen Roller für Erwachsene der Verkehrswacht und die Laufräder von  AntiRost. Das richtige Verhalten im Straßenverkehr wurde natürlich auch thematisiert. Neben einer Urkunde gab es für alle Teilnehmerinnen einen Fahrradhelm.Einigen konnte auch gleich ein gebrauchtes Fahrrad vermittelt werden.

Wer Rad fährt ist mobil, unabhängig, kennt seine Umgebung und kann sich neue Räume erschießen. Yesim Çil vom Stadtteilbüro hält zu vielen ehemaligen Teilnehmerinnen Kontakt und weiß aus Rückmeldungen, dass immer wieder welche die Chance nutzen, nach dem Fahrradkurs neue Ziele anzusteuern, z.B. den Einstieg in den Beruf. Der nächste Kurst beginnt im September.
Die Teilnahme an unserem Kurs, sowie die Nutzung der Fahrräder, Helme und weiterer Schutzkleidung ist für alle Teilnehmerinnen kostenlos.
Flyer zum Projekt „Ladies on Tour“

Infos und Anmeldung zu Ladies on Tour
Plankontor Stadt & Gesellschaft GmbH, 
Quartiersmanagement für das westliche Ringgebiet im Auftrag der Stadt Braunschweig.
Ansprechpartnerin: Frau Yesim Çil
Hugo-Luther-Str 60a
38118 Braunschweig
Tel: 0531-2801573
stadtteilbüro@plankontor-bs.de


Text und Fotos: Plankontor