Author Archives: wibas - Page 2

Sanierungsbeirat

Der Sanierungsbeirat – für die Belange des westl. Ringgebietes

Der Rat der Stadt Braunschweig hat im Rahmen das Programmes  "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt" (kurz: Soziale Stadt), den Sanierungsbeirat installiert. Der Sanierungsbeirat besteht aus 6 Bezirksratsmitgliedern und 6 Bürger/innen. Am 03. November 2016 wurde der Sanierungsbeirat…
weiterlesen ....
Sanierungsbeirat

Der Verfügungsfond hilft …

Der Sanierungsbeirat hat die Möglichkeit, durch Vergabe von Mitteln aus dem „Verfügungsfonds“ kleinere Maßnahmen direkt zu fördern. Förderfähig sind Maßnahmen, wenn sie darauf gerichtet sind, Selbsthilfe und Eigenverantwortung zu fördern, nachbarschaftliche Kontakte zu stärken, die Stadtteilkultur zu beleben, Begegnungen zu…
weiterlesen ....
Dies und Das

Neues vom Westbahnhof 11

Mit dem IT-Campus der Netzlink Informationstechnik GmbH wird hier ein hochmoderner Standort für verschiedene Firmen der Informations- und Kommunikationstechnik entstehen. Bilder von der Baustelle - Das Erdgeschoß entsteht. (:2017) Die 2. Etage ist in () Das nennt man Baufortschritt Informationen…
weiterlesen ....
Das Ringgleis

Das Ringgleis

In der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts von der "Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft" gebaut, bildete das Ringgleis eine annähernd ringförmige Bahnanlage rund um die Braunschweiger Innenstadt, mit mehreren Stationen wie dem Hauptbahnhof, Nordbahnhof, Ostbahnhof und dem Westbahnhof. Die Eisenbahn wurde zum Motor…
weiterlesen ....
Das Ringgleis

Das neue „Ringgleis-Programm 2018“ ist da.

Jetzt liegt er also vor: der Veranstaltungskalender „RINGGLEIS-PROGRAMM 2018“ ! Der Arbeitskreis Ringgleis im braunschweiger forum hat darin allerhand Veranstaltungen (Info-Radtouren, Führungen, Lesungen, Feste) am und auf dem Ringgleis zusammengestellt. Das „RINGGLEIS-PROGRAMM 2018“ liegt ab sofort in zahlreichen Cafes der…
weiterlesen ....
Plankontor-Quartiersmanagement

PlanKontor – Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement im Stadtteilbüro in der Hugo-Luther-Str. 60a wurde im Rahmen des Städtebauförderprogramms "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die Soziale Stadt“ eingerichtet und ist die zentrale Kontaktstelle für Bürgerinnen und Bürger, Gewerbetreibende, soziale Einrichtungen und Vereine aus dem Stadtteil. Die…
weiterlesen ....